Abteilungsversammlung Ringen

Abteilungsversammlung der Abteilung Ringen

Am Donnerstag den 28.02.2019 fand die diesjährige Abteilungsversammlung statt.

Diese war fristgerecht, durch Aushang in der KSV Halle, Tagesordnung auf unserer Internetseite und Bekanntgabe im Mitteilungsblatt der Stadt Schriesheim bekanntgegeben worden.

Eine überschaubare Zahl an Mitgliedern war zu dieser Sitzung erschienen, darunter auch der Vorsitzende Herbert Graf, sowie dessen Stellvertreter Dieter Philipp.

Nachdem Abteilungsleiter Marc Hartmann die Anwesenden begrüßt hatte wurden die Tagesordnungspunkte ohne größere Diskussionen abgewickelt.

Bei dem TOP "Neuwahlen“ war die Frage nach der Abteilungsleitung schnell geklärt, der jetzige Abteilungsleiter Marc Hartmann, sowie Rainer Steffan stellten sich zur Wahl, Rainer hatte das Amt des stellvertretenden Abteilungsleiters kommissarisch betreut nachdem Werner Wolf seine Tätigkeit unterjährig aufgegeben hatte. Er rückte für eine vakant gewordene Position in den Gesamtvorstand auf. Die Versammlung wählt Marc Hartmann und Rainer Steffan einstimmig, beide nahmen Ihre Wahl an. Wir wünschen beiden viel Geschick bei der Führung der Abteilung Ringen.

In Abwesenheit wurde auch Petra Bouskas als Jugendleiterin einstimmig gewählt, die Zustimmung von Petra lag in Schriftform vor.

Die sportliche Situation in der Abteilung stellte, nach den Wahlen, der Abteilungsleiter vor. Vier Abgängen stehen im Moment ein Neuzugang gegenüber, die Gewinnung neuer Sportler gestaltet sich überaus schwierig, unser Ziel ist, trotz aller Widrigkeiten, auch in dieser Saison wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Matte zu schicken um guten Ringsport in Schriesheim anbieten zu können, so die Aussicht von Marc Hartmann.

Es wurden noch einige technischen Angelegenheiten angesprochen und zur Klärung an den Vorsitzenden weitergegeben.

Nachdem es dann keine weiteren Wortmeldungen mehr gab, schloss der Abteilungsleiter Marc Hartmann die Sitzung mit dem obligatorischen Ringergruß.