KSV Schriesheim schließt sich nicht der Deutschen-Ringer-Liga (DRL) an

In der vergangenen Woche wurde in den verschiedensten Medien darüber berichtet, dass sich der KSV Schriesheim der Deutschen-Ringer-Liga (DRL) anschließt und als 6. Mannschaft an deren Wettkämpfen teilnimmt.

Dies entspricht nicht den Tatsachen. Am 26. Juni sollte eine Vorstandssitzung stattfinden, in der darüber entschieden wird. Wieso auf der Homepage der DRL plötzlich der KSV als neues Mitglied begrüßt wird, ist uns nicht bekannt. Das geschah ohne unser Wissen. Aufgrund der Veröffentlichungen der letzten Woche wurde diese Sitzung auf den 23. Juni vorverlegt. Dort hat der Gesamtvorstand des KSV entschieden, diesen Weg nicht gehen zu wollen. Der KSV Schriesheim wird kein Mitglied der DRL und wird seinen Sportbetrieb wie in den vergangenen Jahrzehnten traditionell fortsetzen.

Rückfragen bitte ausschließlich an den Vorsitzenden Herbert Graf. Tel. 0176/6214 5333 oder 06203/62331.