Kinderfasching des KSV ein voller Erfolg. Highlight: Der Zauberer Mister Sunrise

Die besten Masken wurden prämiert.

Am Sonntag, den 16.02.20120 öffneten sich pünktlich um 13.30 Uhr die Türen in der KSV Halle für den traditionellen Kinderfasching.

Um 14.11 Uhr sollte das Programm beginnen, der Andrang war jedoch so groß, dass um diese Zeit noch eine lange Schlange an der Eintrittskasse stand. So mussten wir ca. 15 Minuten später beginnen, die dann ans Ende gehängt wurden.

Viele Kinder mit Ihren Eltern, Omas und Opas, Onkel und Tanten, fanden den Weg zum KSV.

Und eines fiel gleich auf: Ganz tolle Kostüme und Masken trugen die Kleinen voller Stolz. Viele selbst gemacht, und mit viel Ideen verwirklicht.

Unser Clown für alle Fälle, Torsten Siegmund eröffnete standesgemäß mit einer Polonäse.

Torsten moderierte den Nachmittag und er hat sich sehr viel einfallen lassen um die Jugend gut zu unterhalten. Besonders viel Spaß hatten Alle beim Tauziehen.

Und natürlich fehlten die Süßigkeiten, die zu Fasching gehören, wie das Salz in der Suppe, nicht.

Und dann war es auch nicht verwunderlich, dass die Tanzfläche immer voller wurde, und nicht nur die Kinder tanzten und sammelten Süßigkeiten. Auch die Erwachsenen machten eifrig mit.

Gegen 16.00 Uhr kam er dann, der viel erwartete Überraschungsgast: Zauberer Mister Sunrise.

Er zauberte nicht nur, nein er verzauberte auch das junge Publikum, das wie gebannt zusah.

Einige wenige der jungen Gäste durften ihm assistieren, was für diese ein unvergessliches Erlebnis sein dürfte.

Zum Schluss kürte eine 3-köpfige Jury die 6 besten Masken. Und es war schwer, waren doch viele tolle, selbstgemachte und auch gekaufte Masken dabei. Doch irgendwann musste sich das Trio festlegen. Die Gewinner trugen voller Stolz ihre Preise mit nach Hause.

Bleibt zum Schluss noch danke zu sagen an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Ob Aufbau oder Abbau, bei der Essens Zubereitung und der Getränkeausgabe, und vieles mehr wurde ein hervorragender Job gemacht. Allen Helfern herzlichen Dank und hoffentlich bei der nächsten Veranstaltung wieder.

Zum Schluss bedanken wir uns noch bei den Floorballern des TV Schriesheim, die erst durch eine Spielverlegung ermöglichten, dass der Kinderfasching stattfinden konnte.