Berichte

"The next Generations" + "KSV Schutzmaske"

| Verein

Hallo liebe Kinder,hallo liebe Eltern unserer KSV-Kinder,hallo liebe Mitglieder unseres Vereins,

eine sehr lange Zeit ohne einen regulären Sportbetrieb liegt nun endlich hinter uns.

Uns ist vollends bewusst, dass hierdurch vor allem unsere Kleinsten, Kleinen und Jungen KSV´ler heftig darunter zu leiden hatten. Vor allem auch deshalb, da unsere Kids sich fast nur „zuhause“ bewegen durften.

Dies war ganz sicher eine große Herausforderung für jede Familie, welche die „jungen Wilden“ zuhause beschäftigen mussten. Junge Menschen brauchen täglich ihr Ventil für die Energie, welche sie innenhaben. Und da war es sicherlich nicht leicht, diese Energie in den eigenen vier Wänden abzubauen J Dies können wir zu 100% nachvollziehen und sind Euch, liebe Eltern und Großeltern sehr dankbar, dass ihr euch so gut um „unsere Kids“ gekümmert habt.

Ab Mitte Juni durften wir ja wieder unseren Trainingsbetrieb für euch öffnen. Doch dieser war noch mit sehr, sehr hohen Auflagen verbunden. KSV-intern gingen 2 Wochen voraus, in welcher wir alle fast täglich in unseren Hallen waren, um alles gemäß der geltenden Vorgaben vorzubereiten. Auch eine intensive Schulung unserer Trainer, Übungsleiter und Abteilungsleiter ging damit einher. All dies haben aber alle Beteiligten mit großer Freude gemacht, da man nun die Wiedereröffnung des Sportbetriebes vor Augen hatte. Endlich wieder Training, endlich wieder seine Kiddies treffen, endlich wieder sich sportlich bewegen dürfen. Dies hat alle Verantwortlichen angespornt.

Und deshalb möchte ich an dieser Stelle auch ganz arg herzlich allen Trainerinnen und Trainern, allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern und allen Abteilungsverantwortlichen danken.

Das war große Teamarbeit.

Das waren wir von unserer besten Seite.

Und so ganz nebenbei hatten wir auch unseren Spass dabei J.

Aufgrund der Lockerungen der aktuellsten Landesverordnung https://km-bw.de/CoronaVO+Sport+ab+1_+Juli, dürfen wir nun schon fast wieder „normal“ trainieren. Doch Vorsicht und Zurückhaltung sind die beiden Gefährten, welche uns weiterhin begleiten müssen, damit wir die Gefahr minimieren, dass uns erneut eine gänzliche oder teilweise Schließung des Sportbetriebs einholt.

Von daher bitte ich euch alle und auch die Eltern zuhause, dass ihr euch immer wieder auf´s Neue darüber bewusst werdet, dass Covid_19 leider noch nicht vorbei, sondern weiterhin eine drohende Gefahr, ist.

Vor diesem Hintergrund haben wir auch von allen Verantwortlichen ein weiterhin besonnenes Handeln erbeten.

ABER natürlich möchten wir, dass ab sofort wieder alle den Spaß aktiven Sporttreibens genießen. Die Kids sollen wieder raufen, toben, sich verausgaben und ihre körperlichen und mentalen Grenzen testen und kennen lernen.

Und dies sollen sie wieder mit absoluter Freude tun.

Unsere Kids sind die Zukunft unseres KSV´s und deshalb werden wir, dieser natürlich nicht neuen Erkenntnis, einen für die Zukunft angepassten Rahmen geben. Wir haben uns ein neues Konzept für unseren Nachwuchs ausgedacht, welches wir „The next Generations“ getauft haben. Dort werden künftig alle Belange unserer KSV-Kids zusammengefasst und bearbeitet. Dieses Konzept soll all deren sportliche und menschliche Entwicklung beinhalten. Natürlich wird der Aspekt „Kinderschutz“ dort großgeschrieben. Damit wir alle Bausteine eines solchen Gesamtkonzeptes auch für alle greifbar machen können, bedarf es vieler kleiner Schritte, Meinungen und Teilkonzepte. Hierfür werden wir noch eine ganze Zeitspanne benötigen. Unser Ziel ist es jedoch bis cirka Mitte Juli einen verständlichen Einblick in „The next Generations“ auf unserer website dar zu stellen.

Ein Baustein für unsere Kids, ist der derzeitige Verkauf unserer KSV-Schutzmasken (uni Größe für Erwachsene, bei 60 Grad waschbar), siehe anhängendes Plakat. Dessen gesamter Erlös geht zu 100 % in unsere Nachwuchsförderung. Von daher bitte ich euch alle: Kauft unsere Masken, damit wir für unseren KSV-Nachwuchs etwas Tolles damit anstellen können oder auch, dass wir dem einen oder anderen Kind auch kleine Unterstützungen für beispielsweise Trainingskleidung zukommen lassen können.

Möchtet ihr weitere Verwendungsmöglichkeiten wissen, so schreibt mich einfach unter peter.schmitt@pantherservices.de an und ich werde euch antworten.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen weiterhin eine gute Gesundheit und viel Spass beim Austoben.

Euer Sportbeauftragter Peter

Zurück
"The next Generations" + "KSV Schutzmaske", KSV Schriesheim