Vorschau zum Beginn der Rückrunde

 

30.10.2018 | Ringen

Spitzen-Duell in der KSV-Halle

Am kommenden Samstag, 03.11., empfängt der KSV als derzeitiger Tabellenzweiter der Regionalliga BaWü seinen direkten Verfolger, den ASV Schorndorf zum Rückkampf in Schriesheim. Schorndorf ist bisher die einzige Mannschaft der es gelang, unsere junge Truppe in dieser Saison zu besiegen. Schorndorf hat eine absolute Top-Mannschaft mit einigen Kaderringern des DRB. Auf Grund der letzten Leistungen, insbesondere des grandiosen Unentschiedens am vergangenen Wochenende beim bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer RKG Reilingen-Hockenheim, gehen die Verantwortlichen des KSV vorsichtig optimistisch in diese Begegnung. Klar dürfte sein, dass den Zuschauern wieder einige sehenswerte Kämpfe auf Augenhöhe geboten werden dürften.

Zuvor gilt es aber, am kommenden Donnerstag die schwere Auswärtshürde beim KSV Tennenbronn zu meistern. Auch hier lohnt der Blick zurück: Als bisher einziges Team konnte Tennenbronn im Vorkampf einen Punkt aus Schriesheim entführen.

Kampfbeginn am 01.11. in Tennenbronn:  17:00 Uhr

Kampfbeginn am 03.11. in der KSV-Halle: 20:00 Uhr