:: 26.05.2018 | Ringen

Ringerstammtisch

STAMMTISCH DER RINGER ww Am Mittwoch, dem 30.05.2018 um 19 Uhr findet unser nächster wieder ins Leben gerufene "Ringerstammtisch" statt. Der Stammtisch findet dieses Mal in der Taverne „Mykonos“ am Sportzentrum  in...weiter lesen »

:: 13.05.2018 | Ringen

Großartiger Erfolg für unsere Sportler

Am Wochenende fand das international stark besuchte Grenzlandturnier in Landgraaf statt, hier treten unsere Sportler schon seit einigen Jahren an um ihren Leistungsstand zu überprüfen. Auch in diesem Jahr kehrten die Athleten des KSV Schriesheim...weiter lesen »

:: 12.05.2018 | Ringen

Gelungenes Vadderdagsfest der Ringer

Seit vielen Jahren gehört es zum Schriesheimer kulturellen Leben, das Vadderdagsfest der Ringer des KSV Schriesheim. Über viele Jahre war es vor dem alten Rathaus beheimatet, seit 3 Jahren findet das Event, vor allem aus logistischen Gründen, vor...weiter lesen »

:: 04.05.2018 | Ringen

Vadderdagsfest 2018

Ihr traditionelles Vadderdagsfest feiern die Ringer des KSV Schriesheim am 10.05.2018 ab 11:00 Uhr, auch in diesem Jahr wieder, in mittlerweile gewohnter Umgebung, vor der KSV Halle. Eingebunden in diese Veranstaltung ist das Pokal Viertelfinale...weiter lesen »

:: 04.05.2018 | Ringen

Ringer des KSV Schriesheim in neuem Outfit

Zur neuen Ringer-Saison 2018 erhielt Abteilungsleiter Marc Hartmann aus den Händen unseres Sponsors Rainer Doll im Autohaus Kia Doll in Weinheim neue Trainingsanzüge und T-Shirts. Die Abteilung Ringen des KSV bedankt sich bei Rainer Doll für seine...weiter lesen »

:: 02.05.2018 | Ringen

Ehemaliger Schriesheimer Athlet wird Europameister

Mihai Mihut der schon für den KSV Schriesheim auf die Matte ging wurde im russischen Kaspjisk Europameister.  Zu diesem großartigen Erfolg gratulieren die Ringer des KSV Schriesheim recht herzlich.weiter lesen »

:: 26.04.2018 | Ringen

1. offizieller Ringerstammtisch stark besucht

Trotz der ein oder anderen kurzfristigen Absage, bedingt durch das Champions-League-Halbfinale, war unser wieder ins „Leben“ gerufene „Stammtisch der Ringer“ gestern Abend sehr gut besucht. Die reservierten Plätze beim „Franke-Doktor“ reichten sehr...weiter lesen »

:: 22.04.2018 | Ringen

Erfolgreiche KSV Athleten bei internationalem Turnier in Belgien

Beim internationalen Turnier der Saitiev Brüder,( mehrfache Weltmeister und Olympiasieger), konnten die für den KSV Schriesheim startenden Brüder Ustaev Podestplätze erringen, Dzhambulat Ustaev konnte als Turniersieger das Treppchen besteigen, sein...weiter lesen »

:: 19.04.2018 | Ringen

Stammtisch der Ringer

Am kommenden Mittwoch, dem 25.04.2018, findet unser wieder ins Leben gerufene "Ringerstammtisch" statt. Nach einem 1. "inoffiziellem Treffen" am 21.03. im "Opfermann - Das Gasthaus" wurde entschieden, diese in den...weiter lesen »

:: 17.04.2018 | Ringen

Regionalen Partner für unsere Bierlieferungen gefunden

Als neuen Partner können die Ringer des KSV Schriesheim die Woinemer Hausbrauerei präsentieren. Damit sind wir auch bei unserem Bierlieferanten bei unserer regionalen Verbundenheit angelangt. Wie wir alle unsere Produkte von regionalen Partnern...weiter lesen »

:: 10.04.2018 | Ringen

Mitgliederversammlung 2018

Am Freitag, 27.04.2018, findet um 19:30 unsere ordentliche Mitgliederversammlung in unserer KSV-Halle statt. Wichtige Entscheidungen, wie beispielsweise die Verabschiedung des Haushaltsplanes, stehen an. Die Verantwortlichen im Verein hoffen auf...weiter lesen »

:: 04.04.2018 | Ringen

Die Ringer des KSV Schriesheim setzen auf junge Talente

Eine weitere Verjüngung des Regionalliga Teams ist mit der Verpflichtung des erst 17 jährigen Marvin Rossi gelungen. Damit kämpfen, in einer stark verjüngten Mannschaft, in  dieser Saison mit Shamil Ustaev , 18 Jahre, Deniz Güvener 17 Jahre und...weiter lesen »

:: 22.03.2018 | Ringen

Der KSV Schriesheim trauert

Der KSV Schriesheim trauert um verdiente, langjährige Mitglieder. Hans Grüber,                       Vereinseintritt 01.01. 1946  Johann Schneider,          ...weiter lesen »

:: 19.03.2018 | Judo News

Kampfsportler auf der Schulduell-Bühne beim Mathaise-Markt am 9.3.2018

Eben noch vor der Bühne zum Anfeuern und dann darauf: Die Viet Vo Dao-SportlerInnen vom KSV vertrieben den Fans der Schulduell-Kontrahenten die Pausenzeit und zeigten was Kampfkunst und Selbstverteidigung auf vietnamesisch sein kann. Höhepunkt war...weiter lesen »

:: 19.03.2018 | Ringen

Deutsche Junioren Meisterschaften

Deutsche Meisterschaften der Juniorinnen Jana Heiden vom KSV Schriesheim war alleinige Teilnehmerin des NBRV bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen in Bad Kreuznach. Keine leichte Aufgabe für Jana startete sie doch das erste mal bei...weiter lesen »

:: 18.03.2018 | Ringen

Mathaisemarkt Nachlese Teil 2

weiter lesen »

:: 14.03.2018 | Ringen

Zwei ehemals erfolgreiche KSV Athleten treffen sich auf dem Mathaisemarkt

Am Rande des Mathaisemarktes, beim traditionellen Wellfleischessen am Mathaisemarkt Dienstag, das alljährlich von unserem Unterstützer dem Weingut Wehweck veranstaltet wird, trafen sich zwei erfolgreiche Athleten des KSV Schriesheim. Heinz Beyrer...weiter lesen »

:: 14.03.2018 | Ringen

Mathaisemarkt Nachlese

Auch beim diesjährigen Mathaisemarkt waren wieder die Aktiven der Abteilung Ringen in Aktion, ob beim Aufbau des Wagens für den Umzug oder die Teilnahme am Umzug selbst, wurde von den Ringern gestemmt, An dieser Stelle  vielen Dank an die...weiter lesen »

:: 11.03.2018 | Judo News

Gürtelprüfung beim KSV Schriesheim

Am 26. Februar und 5. März haben sich jeweils 11 Judokas in unserem Dojo eingefunden um an ihrer Gürtelprüfung teilzunehmen.  Geprüft wurden alle neun Schülergrade (Gürtelfarben) des Judos von weiß-gelb bis braun.  Eine Judoprüfung...weiter lesen »

:: 07.03.2018 | Ringen

Pokal Viertel Finale Schriesheim-Hemsbach

Am 10. 05 2018 trifft der viermalige Pokalgewinner, der KSV Schriesheim auf den KSV Hemsbach. Die Mannschaft strebt den fünften Pokalgewinn an um  den Pott endgültig nach Schriesheim zu holen. Dieser Kampf wird im Rahmen des traditionellen...weiter lesen »

:: 19.02.2018 | Ringen

Abteilungsversammlung der Abteilung Ringen

Am kommenden Donnerstag den 22.02.2018 findet um 20:30 in der Taverne Mykonos im Sportzentrum die dies jährige Abteilungsversammlung statt. TAGESORDNUNG Begrüßung und Genehmigung der TagesordnungBericht des AbteilungsleitersBericht der...weiter lesen »

:: 10.02.2018 | Ringen

Regionalliga Einteilung steht

Die Ringer des KSV Schriesheim starten mit einem Heimkampf.  In die Saison 2018 gehen am 08. September die Vereine aus Nordbaden, Südbaden und Württemberg. Mit dem SRC Viernheim, der RKG Reilingen-Hockenheim und dem KSV Schriesheim starten...weiter lesen »

:: 04.02.2018 | Ringen

Erster Neuzugang bei den Ringern des KSV

Mit Deniz Güvener, ist es den Verantwortlichen der Ringer im KSV Schriesheim gelungen einen, in jungen Jahren schon erfolgreichen Sportler für unseren Verein zu gewinnen. Nach wie vor genießt der KSV Schriesheim einen sehr guten Ruf in...weiter lesen »

:: 31.01.2018 | Ringen

Marcus Plodek verlässt den KSV Schriesheim

Der deutsche Ex-Meister Marcus Plodek hat den KSV Schriesheim nach über sieben Jahren sportlicher Betätigung verlassen und sich Bundesliga-Aufsteiger SC Kleinostheim angeschlossen. „Das ist ein herber Verlust“, den wir nur sehr schwer kompensieren...weiter lesen »

:: 28.01.2018 | Ringen

Rahmatullah Moradi wird Landesmeister

Am zurückliegenden Wochenende richtete die RKG Reilingen Hockenheim die Landesmeisterschaften im freien Stil aller Altersbereiche aus. Ihre ersten Turniererfahrungen, betreut von Albrecht Ehrke, sammelten dabei auch jugendliche des KSV...weiter lesen »

:: 21.01.2018 | Ringen

Sportlerehrung der Stadt Schriesheim

Sportlerehrung der Stadt Schriesheim KSV Amazone Jana Heiden geehrt ww Am Samstag, 20.01.2018 ehrte die Stadt Schriesheim ihre erfolgreiche Sportler von 2017. Vom KSV Schriesheim wurde Jana Heiden für den Gewinn der Bronzemedaille bei den Deutschen...weiter lesen »

:: 21.01.2018 | Ringen

Schöner Erfolg bei den BW Meisterschaften

Erfolgreiche KSV Athleten                                     Baden...weiter lesen »

:: 14.01.2018 | Ringen

Erfolgreichte Athleten bei den Bezirksmeisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirkes Nord, ausgerichtet vom ASV Ladenburg, konnten  zwei Aktive des KSV Schriesheim Podest Plätze erreichen. Betreut von Trainer Attila Tamas konnte Batur Wakilzadah und Jerome Mücke am Samstag bei den...weiter lesen »

:: 06.01.2018 | Ringen

Jana Heiden gewinnt Saarland Open

KSV Amazone Jana Heiden gewinnt bei den 26. Saarland Ladies Open bis 68 kg Kaum ist die Ligasaison beendet, beginnen bei den Ringern die Einzelmeisterschaften. Bei den ersten Meisterschaften am Samstag, 06.01.2018 startete Jana Heiden bis 68 kg im...weiter lesen »

:: 01.01.2018 | Ringen

Die Ringer des KSV Schriesheim starten auch 2018 in der Regionalliga Südwest

Nach dem Ende einer turbulenten Regionalliga Saison 2017 konnte sich der KSV Schriesheim im Abschlusskampf mit seinem Heimsieg gegen den AB Aichhalden noch vom 7. auf den 3. Tabellenplatz katapultieren. Dieser Tabellenplatz hätte die Ringer des KSV...weiter lesen »

Treffer 1 bis 30 von 46
<< Erste < Vorherige 1-30 31-46 Nächste > Letzte >>

 

KSV Schriesheim

 

Umbruch in der Führung
ww

 

KSV Ringer wählen neuen Abteilungsleiter

 

Nach Ende der Oberligasaison 2016war intern bekannt geworden, dass Klaus Grüber langjähriger Trainer, Vorstand und Abteilungsleiter sich aus der Führungsposition zurückziehen will. Schon früh war den Verantwortlichen klar, dass man die Führung in jüngere Hände legen will. So kam es mehrfach zu klärendem Austausch zwischen den Offiziellen der Abteilung Ringen und unserem Aktiven Marc Hartmann. Nachdem sich die bisherigen Verantwortlichen bereit erklärt haben Marc und damit die Abteilung Ringen auch zukünftig zu unterstützen, wurde gemeinsam ein Konzept entwickelt um weiterhin erfolgreiches Ringen in Schriesheim anbieten zu können. Vorrangiges Ziel ist es die Abteilungsführung  weiter zu verjüngen um langfristig erfolgreich arbeiten zu können.

 

Nur in kameradschaftlicher und sportlicher, Gemeinsamkeit werden wir stark genug sein die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

 


Gut vorbereitet ging man am Donnerstag, 09.02.2017 in die Abteilungsversammlung. So war es nicht verwunderlich, dass Marc Hartmann als Abteilungsleiter vorgeschlagen wurde. Bernd Doll übernahm die Wahlen zur Abteilungsführung und bat um Abstimmung.

 

Einstimmig wurde Marc Hartmann und mit viel Beifall zum neuen Abteilungsleiter der Ringer gewählt. Als Stellvertreter stellte sich Werner Wolf nochmals zur Wahl unter der Voraussetzung, dass er sich bei der Findung einer Verjüngung ins zweite Glied zurücktritt. Mit Petra Siegmund stand auch die Position der Jugendleiterin zur Wahl. Beide wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. Das Wahlergebnis:
Abteilungsleiter           Marc Hartmann
Stellvertreter              Werner Wolf
Jugendleiterin             Petra Siegmund
Vor den Wahlen gab der scheidende Abteilungsleiter Klaus Grüber einen Rückblick über die schwere aber erfolgreiche Saison 2016 (Pokalsieger und Meister der Oberliga des NBRV). Mit dem damit verbundedem Aufstieg in die Regionalliga Baden Württemberg und den neuen Gewichtsklassen muss sich der KSV auf der ein oder anderen Position verändern. Der Stamm des Oberliga Meisters soll aber gehalten werden. Mit Shamil Ustaev in 66/71 kg Freistil und Marco Büttner 75 Grecco  stehen bereits zwei Neuzugänge fest.
Klaus Grüber sprach auch die finanzielle Situation der Abteilung Ringen an. Klar gestellt wurde dass sich die Ringer selbst finanzieren, ohne den Gesamtverein zu belasten. Auch wurde die Strafe des DRB für den Vorstandsbeschluss „Rückzug aus der 1. Bundesliga“ von der Abteilung Ringen in vollem Umfang alleine getragen. Fazit: Die Ringer des KSV Schriesheim finanzieren sich selbst, unterstützt von Sponsoren und Spenden.
Als sportliches Ziel für die kommende Saison nannte Klaus Grüber den Klassenerhalt.
Nach seiner Wahl zum Abteilungsleiter Dankte Marc Hartmann der Versammlung für das in ihn gesetzte Vertrauen. Als Ziel nannte Marc Hartmann den 5. Platz in der Regionalliga B-W und dem damit sicheren Nichtabstiegsplatz.
Weitere Ziele sind der Aufbau einer 2. Mannschaft sowie die Jugendarbeit mit Jugendleiterin Petra Siegmund weiter voran zu treiben.
Packen wir es gemeinsam an.

 

WW